1.4.2021 – Fahrradunfall in Kaufbeuren

2.4.2021 Kaufbeuren. Am Donnerstag kam es aufgrund des sonnigen Wetters auch im Bereich Kaufbeuren zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen bei den Fahrradfahrern.

Dabei ereigneten sich auch mehrere Verkehrsunfälle, glücklicherweise ohne Schwerverletzte.

Am Nachmittag befuhr eine 79-jährige Frau auf ihrem Pedelec die Dampflokrunde von Mauerstetten in Richtung Kaufbeuren.

Kurz vor Kaufbeuren geriet sie in einer Unterführung in eine Vertiefung und verlor die Kontrolle über ihr Pedelec.

Die 79-Jährige stürzte und musste vom Rettungsdienst behandelt werden.

Zur weiteren Abklärung wurde sie in das Klinikum Kaufbeuren gebracht. Derzeit ist auch bei ihr von keinen schweren Verletzungen auszugehen.

(PI Kaufbeuren)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung: