1.6.2015 – Herrenloses Surfbrett auf dem Forggensee aufgefunden

2.6.2015 Schwangau/Ostallgäu. Am 01.06.2015, gegen 18:45 Uhr, wurde bei einer Kontrollfahrt der Wasserschutzpolizei auf der Seemitte zwischen Polizeibootshaus und Greith ein weißes Surfbrett der Marke „Mistral“, Typ „Competition“ aufgefunden.

Das herrenlose Surfbrett wurde durch die Wasserschutzpolizei geborgen und momentan zum Bootshaus nach Dietringen verbracht.

Der Verlierer kann sich bei der Polizei Füssen unter der Telefonnummer 08362/91230 melden.

(PI Füssen)

Werbung: