10.3.2015 – Brand in Bad Wörishofen

10.3.2015 Bad Wörishofen/Unterallgäu. Aus noch ungeklärter Ursache kam es gegen 00:40 Uhr in einem Mehrfamilienhaus zu einem Brand.

Bei Eintreffen der Streife waren im Bereich des Dachstuhls offene Flammen zu sehen. Dies dürfte auch der Brandausbruchsort sein. Die Ursache ist noch unbekannt.

Alle 23 in dem Haus gemeldeten Bewohner konnten das Gebäude unverletzt verlassen.

Mittlerweile ist der Brand unter Kontrolle. Die Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden.

Der Kriminaldauerdienst ist auf Anfahrt, um erste Maßnahmen zur Ermittlung der Brandursache einzuleiten.

(Einsatzzentrale PP SWS)

Werbung: