10.3.2015 – Motorradunfall bei Mautis

11.3.2015 Obergünzburg/Ostallgäu. Am gestrigen Nachmittag war von Willofs Richtung Eggenthal auf der OAL 11 eine Dreiergruppe Motorradfahrer unterwegs.

Der vorderste der drei Fahrer bemerkte die Kurve Höhe Mautis zu spät und versuchte zu bremsen.

Der Fahrer hinter ihm bemerkte dies zwar und versuchte ebenfalls zu bremsen, geriet dabei aber auf das rechts befindliche Bankett, wo er die Kontrolle über sein Gefährt verlor. Im Anschluss kollidierten beide Kräder, wobei sich beide Motorradfahrer schwer verletzten.

Der dritte Motorradfahrer blieb glücklicherweise unverletzt. Ein Verletzter wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Memmingen gebracht, der andere mittels Helikopter ins Krankenhaus Kempten.

(PI Kaufbeuren)

Werbung: