13.3.2021 – Trunkenheit im Verkehr in Türkheim

14.3.2021 Türkheim. Der Polizei Bad Wörishofen wurde am Samstagvormittag eine weinende Fahrzeugführerin mitgeteilt, die mit Warnblinkern in der Angerstraße stehen würde.

Bei Eintreffen der Polizeibeamten war die Frau bereits ein Stück weitergefahren, konnte aber schnell eingeholt werden.

Bei der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass die 33-jährige Fahrerin stark alkoholisiert war. Aus diesem Grund wurde bei der Frau eine Blutentnahme angeordnet und von einem Arzt durchgeführt.

Da die Fahrerin während des kompletten Einsatzes massive psychische Probleme und suizidale Gedanken äußerte, wurde sie im Anschluss in ein nahegelegenes Bezirkskrankenhaus eingewiesen.

Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

(PI Bad Wörishofen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung: