13.8.2020 – Polizeibeamte in Memmingen beleidigt

13.8.2020 Memmingen. Am Donnerstag, 13.8.2020, gegen 00:15 Uhr, wurde die PI Memmingen in den Erlenweg nach Memmingen gerufen.

Ein 31-jähriger Mann wollte ungestört die Nacht mit einer Bekannten verbringen. Diese lehnte sein Ansinnen jedoch ab, worauf er aggressiv wurde und sie gegen die Tür und einen Sessel drückte.

Ein dort eingesetzter Security-Mitarbeiter kam der Frau zu Hilfe und setzte dabei ein sogenanntes Tierabwehrspray gegen den Aggressor ein. Im Gegenzug zwickte dieser dann den Security-Mitarbeiter mehrmals in den Arm.

Während der Aufnahme durch die Polizeibeamten zeigte sich der Mann nach wie vor aggressiv und uneinsichtig und beleidigte die anwesenden Beamten.

Bevor der Mann in Polizeigewahrsam genommen wurde, wo er den Rest der Nacht verbrachte, wurde er von einem Rettungssanitäter behandelt.

Er muss nun mit einer Anzeige wegen Körperverletzung, Beleidigung und Nötigung rechnen.

(PI Memmingen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung: