14.2.2015 – Handtaschenraub in Kempten

15.2.2015 Kempten/Allgäu. Am Samstagabend gegen 19:00 Uhr wurde einer 14-Jährigen aus dem Oberallgäu am Kemptener Rathausplatz die Handtasche von einem Unbekannten entrissen.

Sie befand sich im Bereich des dortigen Supermarktes als sie ihren Angaben zu Folge von hinten festgehalten wurde, während ihr ein zweiter Täter ihre schwarze Handtasche vom Arm riss.

Auf dem Rathausplatz war zu diesem Zeitpunkt eine Faschingsveranstaltung.

Der Täter, der die Tasche entriss, war ca. 1,90 Meter groß und schlank. Er war mit einem blauen Bärenkostüm mit weißem Bauch verkleidet und lief in Richtung Kronenstraße davon. Vom zweiten Täter liegt keine Beschreibung vor. Verletzt wurde die Jugendliche bei dem Übergriff nicht.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kempten unter 0831/9909-2140 zu melden.

(PI Kempten)

Werbung: