14.2.2021 – Fahren ohne Fahrerlaubnis & gefälschte Dokumente in Kempten

15.2.2021 Kempten im Allgäu. Am Sonntag kontrollierten Beamte der Kemptener Verkehrspolizei gegen 00:25 Uhr in der Bahnhofstraße den Fahrer eines Pkw mit deutscher Zulassung.

Der Fahrer legte verschiedene Dokumente vor. Die Überprüfung ergab, dass die auf dem Führerschein und dem ausländischen Personalausweis angegebenen Daten nicht korrekt sind; die Dokumente stellten sich als Fälschung heraus.

Bei dem Fahrer handelt es sich um einen albanischen Staatsangehörigen, der sich illegal in Deutschland aufhält. Eine gültige Fahrerlaubnis besitzt der Mann nicht.

Die Beamten zeigen den Mann wegen illegalen Aufenthalts und Fahrens ohne Fahrerlaubnis an. Die Fahrzeughalterin bekommt eine Strafanzeige wegen Gestattens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

(VPI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung: