14.3.2015 – Schlägereien auf HoGau-Fete in der Lechhalle

14.3.2014. Zu mehreren Schlägereien unter stark angetrunkenen Partygästen kam es in der Nacht vom 13.03. auf den 14.03.2015 in Lechbruck.

Bei der traditionellen HoGau-Fete in der Lechhalle waren nach Angaben des Veranstalters ca. 550 Gäste.

Zu später Stunde gerieten mehrere davon in Streit, so dass es zu diversen Körperverletzungen kam.

Einige der Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser transportiert, wo sie jedoch nach kurzer Behandlung wieder entlassen werden konnten.

(PI Füssen)

Werbung: