15.3.2015 – Skiunfall in Bolsterlang

15.3.2015 Bolsterlang/Oberallgäu. Ein männlicher Skifahrer mit grüner Hose oder Anorak hat am Sonntagvormittag im Skigebiet Bolsterlang eine Skifahrerin angefahren.

Diese wurde durch die Wucht von der Piste in einen Wassergraben geschleudert.

Dort blieb sie verletzt liegen. Der männliche Skifahrer entfernte sich unerkannt vom Geschehen.

Zeugen die Hinweise zum Skifahrer machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Oberstdorf zu melden.

(PI Oberstdorf)

Werbung: