15.3.2021 – Unfall in Pfronten-Kappel

16.3.2021 Pfronten. Zu einem Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person und 30.000 Euro Sachschaden kam es am Montagnachmittag im dichten Schneetreiben auf der Staatsstraße 2520 in Pfronten-Kappel.

Ein 80-jähriger Pkw-Fahrer konnte an der Einmündung der Kappeler Straße in die Staatsstraße 2520 nicht mehr rechtzeitig abbremsen und rutschte mit seinem Pkw in die Staatsstraße.

Dabei geriet der Pkw auf die Gegenfahrbahn und eine 27-jährige Pkw-Fahrerin, die von Pfronten in Richtung Nesselwang unterwegs war, konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig abbremsen und prallte gegen den Pkw des 80-Jährigen.

Beim Zusammenstoß wurde die Pkw-Fahrerin leicht verletzt und kam mit dem Rettungsdienst zu Behandlung in eine Klinik. An beiden Fahrzeugen entstand vermutlich wirtschaftlicher Totalschaden. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Wegen der nicht angepassten Geschwindigkeit und der fahrlässigen Körperverletzung wird der 80-Jährige angezeigt.

(PSt Pfronten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung: