15.4.2015 – Unfall in Sonthofen

16.4.2015 Sonthofen. Gestern Abend fuhr eine 45-jährige Frau mit ihrem Rad auf der Albert-Schweitzer-Straße in Richtung Fachoberschule.

In gleicher Fahrtrichtung vor ihr musste ein Pkw verkehrsbedingt anhalten um nach links abzubiegen.

Die Radlerin wollte nicht warten und versuchte über den Gehweg hinweg rechts am Fahrzeug vorbeizufahren.

Da sie offensichtlich in einem zu steilen Winkel über die abgesengte Bordsteinkante geriet, stürzte sie ohne Fremdeinwirkung auf die Fahrbahn. Die Frau wurde mit dem Sanka in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht, um dort ihre Kopfverletzungen und eine Gehirnerschütterung behandeln zu können.

(PI Sonthofen)

Werbung: