16.12.2020 – Freilaufender Hund tötet in Zaisertshofen Hühner

17.12.2020 Tussenhausen. Im Ortsteil Zaisertshofen tötete am Mittwoch, 16.12.2020, ein freilaufender Hund sechzehn Hühner.

Das Tier war seinem Besitzer entlaufen, streunte durchs Dorf und entdeckte dann einen Hühnerstall.

Der Besitzer der Hühner bemerkte die toten Tiere und auch den Hund, der danach kurzerhand ein Nickerchen im Stall machte.

Die Hühner hatten einen Wert von knapp 200 Euro.

Der Hundehalter konnte zwischenzeitlich ausfindig gemacht werden.

Die Gemeinde wird über das Verhalten des Hundes informiert.

(PI Bad Wörishofen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung: