17.2.2015 – Schlägerei in Sonthofen

18.2.2015 Sonthofen/Oberallgäu. Es war wohl dem deutlich vereinnahmten Alkohol zu zuschreiben, dass gestern Abend ein 19-Jähriger vor einer Diskothek in der Stadt völlig außer Rand und Band geriet.

Grundlos schlug er vor der Türe einen Gast und zerriss dessen Faschingskostüm.

Bei dem Versuch eines Türstehers ihn zu beruhigen, setzte er seine Schlagattacken gegen den Mann fort. Als die verständigte Polizeistreife eintraf und sich des Heranwachsenden annehmen wollte, ging er auf die Beamten los und versuchte diese zu Boden zu werfen.

Den Beamten gelang es schließlich den jungen Mann unter Kontrolle zu bringen und die Lage zu beruhigen. Die folgende Nacht verbrachte der 19-Jährige in einer Haftzelle der Polizei.

Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen, unter anderem wegen Widerstand gegen Polizeivollzugsbeamte.

(PI Sonthofen)

Werbung: