17.3.2015 – Schlägerei in Memmingen

18.3.2015 Memmingen. Am gestrigen Dienstagabend war gegen 19 Uhr ein 18-Jähriger auf dem Heimweg von der Eissporthalle auf der Hühnerbergstraße zu Fuß unterwegs.

Dort wurde er von einer ca. acht Mann starken Personengruppe angehalten und zusammengeschlagen.

Der Mann erlitt einen Knieschlag auf den Kopf und Fußtritte gegen den Körper, so dass er mit dem Rettungswagen zur Behandlung ins Klinikum Memmingen verbracht werden musste.

Der Auslöser der Auseinandersetzung ist bislang nicht bekannt.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Memmingen unter Tel. 08331/1000 zu melden.

(PI Memmingen)

Werbung: