19.1.2021 – Unfallflucht in der Bahnhofstraße in Füssen

20.1.2021 Füssen. Am vergangenen Dienstagvormittag kam es in der Bahnhofstraße in Füssen zu einer Verkehrsunfallflucht.

Der später ermittelte 42-jährige Lkw-Fahrer touchierte beim rückwärts Rangieren ein geparktes Fahrzeug, wodurch unter anderem die Heckscheibe und ein Rücklicht beschädigt wurden, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.

Den Zusammenstoß bemerkte der Fahrzeugführer eigenen Angaben nach nicht und setzte deshalb seine Fahrt fort.

Den Unfallverursacher erwartet nun eine Anzeige wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung: