19.10.2019 – Unfall in Marktoberdorf

20.10.2019 Marktoberdorf. Am Samstagnachmittag fuhr eine 78-jährige Pkw-Fahrerin in der Kaufbeurener Straße alleinbeteiligt gegen ein Geländer zwischen Fußweg und der Fahrbahn.

Als sie von der Keltenstraße rechts in die Kaufbeurener Straße einbog ,überfuhr sie eine Straßenschwelle, wodurch sie erschrak und ihr Fahrzeug schließlich nach rechts gegen das Geländer lenkte.

An dem massiven Geländer war lediglich ein optischer Schaden entstanden. Das Fahrzeug war allerdings nicht mehr fahrbereit.

Insgesamt entstand ein Schaden von 5.500,- Euro.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

(PI Marktoberdorf)

Symbolbild (© Bayerische Polizei)
Werbung: