19.8.2021 – Beamten holen in Füssen Hunde aus Pkw

20.8.2021 Füssen/Ostallgäu. Am Donnerstagabend teilte eine aufmerksame Bürgerin mit, dass in einem geparkten Fahrzeug seit mehreren Stunden zwei Hunde bellen.

Als die herbeigeeilten Beamten den Kleinwagen öffneten, kam ihnen schon ein strenger Geruch entgegen.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Sie befreiten und versorgten die Tiere.

Später meldete sich der 40-jährige Besitzer bei der Polizeiinspektion, um seine beiden Hunde wieder abzuholen.

Der Halter sah keine andere Möglichkeit, als die Tiere im Fahrzeug zu belassen, während er seiner Arbeit nachging.

Ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz wird geprüft.

(PI Füssen)

Werbung: