19.8.2021 – Unfall in Schwangau

20.8.2021 Schwangau/Ostallgäu. Am Donnerstagmittag befuhr eine 63-jährige Touristin mit ihrem Pedelec den Fuß- und Radweg entlang der Therme in Schwangau Richtung Grundschule.

Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah sie das Ende des Radwegs und fährt ungebremst in den mittig auf dem Weg angebrachten Pfosten.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Beim Sturz verletzte sich die Dame und wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht.

Der getragene Fahrradhelm verhinderte schwerere Verletzungen.

Am Fahrrad entstand nur geringer Schaden.

(PI Füssen)

Werbung: