20.1.2021 – Unfallflucht in Kempten

21.1.2021 Kempten im Allgäu. Am Mittwoch wurde gegen 08:15 Uhr im Augartenweg ein Kleintransporter (Citroën Jumper) beschädigt, als er am Fahrbahnrand geparkt war.

Ein Zeuge schilderte später, dass er mit seinem Schwiegersohn in einem Pkw unterwegs war, als sie sahen, wie der Fahrer eines weiteren Transporters, der hier offensichtlich etwas ausgeliefert hatte, eine Sackkarre in seinen Transporter legte, danach aber vergaß, die rechte Flügeltüre des Fahrzeugs zu schließen und losfuhr.

Dabei schlug die nicht geschlossene Flügeltür gegen die Seite des geparkten Transporters und dort einen Schaden in Höhe von ca. 3.000 Euro verursachte.

Die Zeugen versuchten noch, den Kurierfahrer während der Nachfahrt auf den Vorfall aufmerksam zu machen, der reagierte aber auf gar nichts.

Die Zeugen konnten jedoch das Fahrzeug und das Kennzeichen sehr gut beschreiben. Nachdem es sich um ein Mietfahrzeug handelt, sind hier noch einige Ermittlungen erforderlich.

(VPI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung: