20.3.2015 – Unfall in Memmingen

21,3,2015 Memmingen. Freitagmittag befuhr ein 58-jähriger mit seinem Pkw die Allgäuer Straße und wollte in die Luitpoldstraße abbiegen. Hierbei übersah der Pkw-Fahrer, dass der vorausfahrende Pkw verkehrsbedingt anhalten musste.

Aufgrund Unachtsamkeit fuhr der 58-jährige mit seiner Fahrzeugfront gegen das Heck des vorausfahrenden Pkws.

In diesem Pkw wurde der Beifahrer leicht verletzt. An den beiden Pkw entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 2.500 Euro.

(PI Memmingen)

Werbung: