21.3.2015 – Unfall zwischen Görisried und Hasenmahd

22.3.2015 Görisried/Ostallgäu. Am Samstagnachmittag gegen 13.25 Uhr, ereignete sich zwischen Görisried und Hasenmahd ein Unfall mit Verletzten.

Eine 34-jährige Pkw-Fahrerin fuhr aus Görisried kommend auf der vorfahrtsberechtigten Kreisstraße in Richtung Bodelsberg. An der Kreuzung mit der Kreisstraße aus Richtung Oy setzte sie den rechten Blinker und verringerte die Geschwindigkeit.

Ein aus dieser Kreistrasse kommender 43-jähriger Pkw-Fahrer rechnete mit dem Abbiegen dieses Fahrzeugs und fuhr nach links in die Kreuzung ein.

Da die vorfahrtsberechtigte Pkw-Fahrerin jedoch nicht abbog kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Die vorfahrtsberechtigte Autofahrerin erlitt leichtere Verletzungen und einen Schock.

Der Schaden beträgt insgesamt ca. 8.000 Euro.

(PI Marktoberdorf)

Werbung: