21.9.2021 – Polizeieinsatz vor der JVA Kempten

22.9.2021 Kempten (Allgäu). Am 21.9.2021, gegen 15:30 Uhr, teilte die JVA Kempten mit, dass sich vor dem Gebäude ein Mann befinden würde, welcher die Bediensteten und Passanten anschreien und beleidigen würde.

Die eingesetzte uniformierte Streife der PI Kempten konnte an der Einsatzörtlichkeit einen 39-Jährigen antreffen. Dieser zeigte sich uneinsichtig und renitent.

Einem Platzverweis kam der 39-Jährige auch nach mehrmaliger Aufforderung und der Androhung eines Gewahrsams nicht nach, Genannter wurde daher zum Schutz der öffentlichen Sicherheit und Ordnung und zur Unterbindung der Begehung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Während der Ingewahrsamnahme versuchte sich der 39-Jährige der Maßnahme durch Widerstandshandlungen zu entziehen, verletzt wurde dadurch keiner der Beteiligten.

Es wurden Ermittlungen wegen Beleidigung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und tätlichem Angriff auf Vollstreckungsbeamte eingeleitet.

(PI Kempten)

Werbung: