22.7.2021 – Unfall in Bad Wörishofen

23.7.2021 Bad Wörishofen/Unterallgäu. Zu einem Verkehrsunfall mit einem Traktorgespann kam es am späten Freitagnachmittag in Bad Wörishofen.

Ein 74-jähriger Landwirt wollte mit seinem Gespann, bestehend aus Traktor und zwei mit Strohballen beladenen Anhängern, von der Kaufbeurer Straße in die Schlingener Straße nach links abbiegen.

Dabei kippte einer beiden Anhänger um.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Lediglich ein Verkehrszeichen und der Anhänger selbst wurden in Mitleidenschaft gezogen.

Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Zur Bergung der Heuballen musste die Schlingener Straße kurzzeitig in beide Richtungen gesperrt werden.

Die Aufräumarbeiten dauerten ca. 2 Stunden und wurden von anderen hilfsbereiten Landwirten der Umgebung durchgeführt.

Den Fahrer erwartet nun eine Bußgeldanzeige. Als Fahrzeugführer trägt er die Verantwortung über die ordnungsgemäße Beladung.

(PI Bad Wörishofen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Werbung: