23.11.2020 – Ruhestörung führt in Kaufbeuren zu Betäubungsmittel

24.11.2020 Kaufbeuren. Am 23.11.2020, gegen 16:10 Uhr, wurden die Kaufbeurer Polizei in die Marktoberdorfer Straße in Kaufbeuren gerufen, um dort einer Ruhestörung nachzugehen.

Vor der betreffenden Wohnung nahm die eingesetzte Streifenbesatzung neben einem lautstarken Fernseher zudem starken Marihuanageruch wahr.

Die Beamten durchsuchten daraufhin die Wohnung. In der Wohnung stellten sie neben zahlreichen Betäubungsmitteln auch eine Aufzuchtanlage für Marihuana fest.

Den 25-jährigen Wohnungsinhaber sowie eine ebenfalls anwesende 27-jährige Frau, bei der die Beamten auch Betäubungsmittel fanden, erwarten nun Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

(PI Kaufbeuren) 

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung: