23.2.2015 – Unfall in Pfronten

24.2.2015 Pfronten/Ostallgäu. 10.000 Euro Sachschaden entstanden am Montagmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Allgäuer Straße.

Ein 32-jähriger Pkw-Fahrer bog von der Bahnhofstraße nach links in die Allgäuer Straße ein und übersah einen von rechts kommenden vorfahrtsberechtigten Pkw.

Beide Pkw-Lenker konnten nicht mehr rechtzeitig abbremsen und stießen in der Kreuzung zusammen.

Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand.

(PSt Pfronten)

Werbung: