23.7.2021 – Unfall auf dem Adenauerring in Kempten

23.7.2021 Kempten (Allgäu). Am 23.7.2021, gegen 03:40 Uhr, befuhr ein 31-Jähriger mit seinem LKW den Adenauerring in Kempten.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen verfiel dieser in einen Sekundenschlaf und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dabei fuhr er mit seinem Lkw über den mittleren Grünstreifen, rammte dort eine Straßenlaterne und einen Baum und kam, nachdem er die gesamte Gegenfahrbahn überquert hatte auf einem Gehweg zum Stehen.

Sowohl der Baum als auch die Straßenlaterne mussten fachmännisch entfernt werden, da diese drohten umzustürzen.

Der Adenauerring musste für mehrere Stunden für den fließenden Verkehr gesperrt werden.

Der Unfallschaden beläuft sich im Gesamten auf ca. 30.000 Euro.

Gegen den Lkw-Fahrer wurde ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

(PI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Werbung: