25.1.2021 – Unfall in Eisenberg

26.1.2021 Eisenberg. Am Montagmittag wollte der 62-jährige Unfallverursacher mit seinem PKW in Eisenberg von der Pröbstener Straße auf die Staatsstraße in Richtung Seeg einbiegen.

Dabei übersah er den von Seeg kommenden, vorfahrtsberechtigten 67-jährigen Rentner.

Die beiden Fahrzeuge stießen im Einmündungsbereich zusammen.

Beide Unfallbeteiligten wurden dadurch leicht verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht.

Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 14.000 Euro geschätzt.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung: