25.2.2015 – Betrunkener Radfahrer ohne Licht in Wiggensbach unterwegs

25.2.2015 Wiggensbach/Oberallgäu. Einen mit rund 1,6 Promille fahrenden Radfahrer zogen Beamte der Verkehrspolizei heute gegen 1 Uhr aus dem Verkehr.

Dieser war auf einem Gehweg schwankend und ohne Beleuchtung unterwegs.

Der 21-Jährige Oberallgäuer musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen, da ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet wurde.

Sein Fahrrad musste er natürlich stehen lassen. Auch die Fahrerlaubnisbehörde wird über den Vorfall informiert.

(PP Schwaben Süd/West)

Werbung: