25.6.2015 – Unfall in Wasserburg

26.6.2015 Wasserburg. Am 25.6.2015 ereignete sich gegen 20.15 Uhr am Lindenplatz in Wasserburg ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall.

Nach einem Fahrfehler, der Fahrer trat an seinem Automatikfahrzeug auf das Gas statt auf die Bremse, fuhr ein Auto rasant am Rathaus vorbei, prallte an zwei Blumenkübel, überquerte dann die Kreuzung samt Verkehrsinsel, fuhr über mehrere Steinpoller und prallte letztlich gegen eine Straßenlaterne, an welcher der Pkw zum Stehen kam.

Der 81-jährige Fahrer aus den Niederlanden blieb unverletzt, an den Verkehrseinrichtungen entstand ein Sachschaden von rund 4.500 Euro, am Pkw Totalschaden von rund 10.000 Euro.

(PI Lindau)

Werbung: