27.1.2021 – Fußgänger in Kempten in der Oberwanger Straße schwer verletzt

28.1.2021 Kempten im Allgäu. Am Mittwochnachmittag wurde ein 83-jähriger Mann in der Oberwanger Straße schwer verletzt.

Der Rentner war auf einem Fußweg zwischen einem Parkplatz und der Straße ausgerutscht und gestürzt. Mit Verdacht auf Oberschenkelhalsbruch kam er ins Krankenhaus.

Der Weg war nicht geräumt und nicht gestreut. Es wird daher geprüft, ob / wer die Räum- und Streupflicht missachtet hat.

Gegebenenfalls erfolgt eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

(VPI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung: