27.5.2021 – Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte in Krugzell

28.5.2021 Altusried-Krugzell. Am Donnerstagabend wurde die Polizei nach Krugzell gerufen, nachdem es dort zu einer Streitigkeit unter mehreren Jugendlichen/Heranwachsenden gekommen war.

Ein 16-Jähriger störte hierbei vehement die Sachverhaltsaufnahme und wurde durch die Polizei deshalb des Platzes verwiesen. Hierbei beleidigte er die eingesetzten Beamten und spuckte diesen provokant vor die Füße.

Der Jugendliche wurde in Gewahrsam genommen. Hierbei drohte er den Beamten diese bei der Durchsetzung der Maßnahme zu verletzen.

Durch die Staatsanwaltschaft Kempten wurde eine Blutentnahme beim Tatverdächtigen angeordnet, diese musste unter Anwendung unmittelbaren Zwangs durchgeführt werden.

Die eingesetzten Beamten wurden durch die Handlungen des 16-Jährigen nicht verletzt.

(PI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Werbung: