27.6.2015 – Unfall in Marktoberdorf

28.6.2015 Marktoberdorf. Am späten Samstagnachmittag wurde ein 10-Jähriger Junge bei einem Verkehrsunfall in der Ruderatshofener Straße in Marktoberdorf verletzt.

Der Junge lief hinter einem Wohnwagen auf die Straße, eine 63-jährige Pkw-Lenkerin konnte nicht mehr rechtszeitig bremsen und erfasste den 10-Jährigen frontal.

Nach ersten Einschätzungen kam das Kind aber mit einer Gehirnerschütterung und Prellungen glimpflich davon.

Es wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Kaufbeuren gebracht.

(PI Marktoberdorf)

Werbung: