31.5.2020 – Unfallflucht in Bad Wörishofen

1.6.2020 Bad Wörishofen. Am Sonntagnachmittag war eine 40-jährige Radfahrerin zusammen mit ihrer 10-jährigen Tochter auf der Hauptstraße in nördlicher Richtung unterwegs.

Kurz vor der „Pescatore-Kreuzung“ wurden die beiden nebeneinander fahrenden Radfahrerinnen von einem weinroten Kastenwagen eines Eisverkäufers überholt.

Als sich der Kastenwagen auf Höhe der Radlerinnen befand, drängte er die Mutter immer weiter nach rechts in Richtung ihrer Tochter ab, sodass es zu einem Kontakt zwischen den beiden kam.

Glücklicherweise kamen die beiden nicht zu Sturz. Das Mädchen erlitt jedoch eine leichte Verletzung durch den Kontakt mit dem Lenker der Mutter.

Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend in nördlicher Richtung, ohne sich um die anderen Unfallbeteiligten zu kümmern.

Die Polizei bittet nun um sachdienliche Zeugenhinweise unter Tel. 08247/96800, um den Fahrer des weinroten Kastenwagens ermitteln zu können.

(PI Bad Wörishofen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung: