6.6.2015 – Rangelei in Bad Wörishofen

6.6.2015 Bad Wörishofen. In den frühen Morgenstunden des 6.6.2015 kam es gleich zu mehreren Straftaten zwischen den Gästen und dem Sicherheitsdienst in einer Diskothek.

Erste Ermittlungen ergaben, dass ein 24-jähriger Gast aus Bad Wörishofen zunächst einen Toilettenspiegel beschädigte.

Er und sein 19-jähriger Freund wurden dann vom Sicherheitsdienst aus der Gaststätte gebeten. Aus lauter Wut schlug der 19-Jährige aus Bad Wörishofen dann eine Fensterscheibe vor der Disco ein.

Es kam dann zum Gerangel zwischen dem Sicherheitsdienst und diesem Gast. In deren Verlauf stürzte der Täter und mehrere Security zu Boden und verletzten sich an den herumliegenden Scherben.

Der Täter verletzte sich so stark, dass er mit mehreren Schnittwunden im Krankenhaus genäht werden musste.

Es entstand Gesamtschaden in Höhe von ca. 200 Euro.

(PI Bad Wörishofen)

Werbung: