9.9.2021 – Feuerwehreinsatz im Trettachtal bei Oberstdorf

10.9.2021 Oberstdorf/Oberallgäu. Am Donnerstagnachmittag meldeten aufmerksame Wanderer eine Rauchentwicklung in einem Hang im Trettachtal bei Oberstdorf.

Grund für den Rauch war ein unangemeldetes, unbeaufsichtigtes und noch nicht vollständig abgebranntes Mottfeuer.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Die Freiwillige Feuerwehr Oberstdorf war mit circa 15 Einsatzkräften vor Ort und konnte das Mottfeuer schnell ablöschen.

Gegen den Verantwortlichen leiteten die Beamten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren ein.

(PI Oberstdorf)

Werbung: