Abgestorbene Ulme im Bereich der Spielbank Lindau muss gefällt werden

23.7.2021 Lindau (Bodensee). Die Stadtgärtnerei/Baumpflege der GTL (Garten- und Tiefbaubetriebe Lindau) muss aus Gründen der Verkehrssicherung im Bereich der Spielbank Lindau eine abgestorbene Trauerulme fällen.

Die Untere Naturschutzbehörde ist darüber informiert und hat die Fällung des markanten Baumes genehmigt.

Da der Bereich um die Spielbank stark frequentiert ist und im August dort verschiedene Veranstaltungen stattfinden, wird die Fällung vorgezogen.

Die Trauerulme soll entweder in der Woche nach dem 26. Juli oder in der Woche nach dem 2. August gefällt werden.

Werbung: