Breitachklamm erweitert Öffnungszeiten im November

23.10.2020. Über den regulären Betrieb hinaus werden Sonderöffnungstage angeboten:

Anders als in den Vorjahren wird die Breitachklamm heuer über den regulären Betrieb (bis zum 8. November 2020) hinaus für die Besucher geöffnet sein. An den drei weiteren November-Wochenenden haben die Gäste trotz Revision jeweils von freitags bis sonntags die Möglichkeit, die Schönheit dieses einmaligen Naturdenkmals zu bestaunen.

Der Einlass erfolgt aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen ausschließlich über den Haupteingang in Tiefenbach. Dort befindet sich auch der Hauptparkplatz P 1. Der P2 an der Walserschanz dient nur als Ausweichparkplatz. Besucher sollten berücksichtigen, dass sie von dort aus noch 1,5 Stunden Laufzeit inklusiver steiler Passagen bis zum Haupteingang der Klamm vor sich haben.

Breitachklamm
Breitachklamm (Foto: Breitachklamm, Fotograf Dominik Berchtold)

In der Klamm ist nur der untere Teil geöffnet – somit führt der Rundwanderweg an der Kasse Berg vorbei über den Zwingsteg zurück zum Parkplatz P1. Die Obere Klamm ist ab der Kasse Berg bis zur Brücke ins Kleinwalsertal wegen Revisionsarbeiten und Brückenneubauten gesperrt.

Das zusätzliche Angebot besteht an den Wochenenden 13./ 14./ 15. November, 20./21./ 22. November und 27./28./29. November.

„Dabei müssen die Gäste allerdings die etwas kürzeren täglichen Besuchszeiten beachten“ so Betriebsleiter Dominik Fritz.

Geöffnet ist die Breitachklamm jeweils ab 9.00 Uhr. Der letzte Einlass ist jedoch bereits um 15.00 Uhr.

Witterungsbedingte Änderungen sind jederzeit möglich. Der aktuelle Status kann jederzeit über www.breitachklamm.com abgerufen werden.

Durch die Breitachklamm – Bildnachweis Breitachklammverein eG – Fotograf Dominik Berchtold
Werbung: