Freibad Stefanshöhe öffnet voraussichtlich am 3.6.2019

24.5.2019 Wangen im Allgäu. Das Freibad Stefanshöhe öffnet voraussichtlich am Montag, 3. Juni für die Saison 2019. Zugänglich wird zunächst nur das Schwimmerbecken sein.

Die Schwimmfreunde müssen sich ein wenig länger gedulden , als zunächst gehofft. Doch der lange Winter und zuletzt der große Regen zwangen die Handwerker zu unvorhergesehenen Pausen.

Wenn jetzt die Tore geöffnet werden, wird zunächst das Schwimmerbecken samt neuem Sprungturm nutzbar sein. Das Nichtschwimmerbecken und der Kinderbereich werden – so ist der Plan – ab den Pfingstferien zur Verfügung stehen. Damit wird dann der erste Bauabschnitt abgeschlossen sein.

Die Stadt investiert in die Zukunft des Freibads Stefanshöhe insgesamt zwischen fünf und sechs Millionen Euro.

Öffnungszeiten: Bis das Freibad komplett nutzbar ist, wird es während der Woche vormittags von 7 bis 13 Uhr und am späten Nachmittag von 17 bis 20 Uhr geöffnet sein.

Am Wochenende gelten die Zeiten 8:30 Uhr bis 13 Uhr und 17 bis 20 Uhr. Wenn auch das Nichtschwimmerbecken und der Kinderbereich nutzbar sind, gelten die üblichen Öffnungszeiten von 7 bis 20:30 Uhr unter der Woche und 8:30 bis 20:30 Uhr am Wochenende.

Eintrittskarten: Bis zur Eröffnung gibt es noch mittwochs von 10 bis 13 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr die vergünstigten Jahreskarten von 50 Euro statt 70 Euro für Einzelpersonen und 72 Euro statt 92 Euro für Familien.

Ab Freibaderöffnung ist die Kasse täglich besetzt. Die 2018 gekauften Karten können an der Freibadkasse aufgeladen werden.

Für neue Karten ist ein Pfand von 5 Euro pro Karte zu hinterlegen.

Werbung: