Tag der offenen Gartentür 2015 im Kreislehrgarten Bad Grönenbach

Sonntag, 28. Juni 2015

18.6.2015 Landkreis Unterallgäu. Wer Anregungen für den eigenen Garten sucht, kann sich seit 15 Jahren im Kreislehrgarten in Bad Grönenbach inspirieren lassen.

Aus diesem Anlass beteiligt sich der Kreislehrgarten heuer am „Tag der offenen Gartentür“. Immer am letzten Sonntag im Juni öffnen Gärten in ganz Bayern und Baden Württemberg ihre Gartentür – insgesamt vier Gärten im Unterallgäu und ein Garten in Memmingen sind dabei.

Im Kreislehrgarten am Fuße des Hohen Schlosses gibt es dazu noch ein interessantes Programm:

Im Schlossgarten stellt die Bad Grönenbacher Künstlerin Sanjana Mootoosami Bilder und Skulpturen aus.

Der Imkerverein Bad Grönenbach bietet Aktionen zum Thema „Bienen und Honig“ an, zum Beispiel Honigschleudern, Führungen am Imkerstand und Bastelaktionen für Kinder.

Eine Kräuterführerin stellt im Kneipp-Kräutergarten die wichtigsten Kräuter und deren Wirkung vor.

Berte Keller vom Obst- und Gartenbauverein Frickenhausen führt Weidenflechten vor.

Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege Markus Orf führt durch den Kreislehrgarten.

Zu bestaunen gibt es in der Anlage in der Pappenheimer Straße 2 unter anderem Bauerngärten, Pfingstrosen, Stauden und Gräser, Rosen, einen Weinberg, Spalierobst, kleinkronige Hausbäume, Baumhäuser und einen Lehrbienenstand.

Außerdem beteiligen sich weitere Gartenbesitzer aus dem Unterallgäu und aus Memmingen an der Aktion:

Im Kirchheimer Ortsteil Tiefenried sind unter anderem ein 1500 Quadratmeter großer Staudengarten, 150 Lotusblumen und rund 300 Sorten tropische und winterharte Seerosen zu sehen. Die Grünanlage von Werner Wallner befindet sich in der Mindelzeller Straße 9.

In Woringen öffnet Anita Lyshy in der Alpenstraße 12 ihren rund 500 Quadratmeter großen Garten mit Apfelbäumen, Spalierbäumen und Gartendeko aus Naturmaterialien.

In der Fußgängerzone in Bad Wörishofen (Kneippstraße) zeigen Vereine zehn sogenannte temporäre Gärten zu verschiedenen Themen. Diese Gärten sind bereits ab 20. Juni bis einschließlich 28. Juni zu sehen.

In Memmingen in der Benninger Straße 24 öffnen Dieter und Carmen Maier ihren asiatischen Garten nach Feng Shui mit vielen Bonsai und einem Koi-Teich.

Der Tag der offenen Gartentür findet am Sonntag, 28. Juni von 10 bis 17 Uhr statt.

Veranstalter sind die jeweiligen Bezirksverbände für Gartenbau und Landespflege mit ihren Kreis- und Ortsverbänden, die schwäbischen Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege an den Landratsämtern sowie das zuständige Gartenbauzentrum.

Weitere Informationen und ein Flyer mit allen beteiligten Gärten in Schwaben gibt es im Internet unter www.unterallgaeu.de/offene-gartentuer.

Werbung: