Trauer um früheren Unterallgäuer Landrat Martin Frehner

15.6.2015 Landkreis Unterallgäu. Der Landkreis Unterallgäu hat einen bedeutenden Bürger verloren: Martin Frehner aus Attenhausen ist jetzt im Alter von 94 Jahren verstorben.

Nach seiner Zeit als Landrat des Altlandkreises Memmingen war Frehner zwölf Jahre Bürgermeister des Marktes Ottobeuren.

„Sein Tod ist ein großer Verlust“, sagt Landrat Hans-Joachim Weirather. „Wir sind Martin Frehner zu aufrichtigem Dank für sein Lebenswerk verpflichtet.“

Frehner habe einen großen Teil seines Lebens der Entwicklung des Landkreises Memmingen und später der Marktgemeinde Ottobeuren gewidmet. „Martin Frehner war ein bedeutender Wegbereiter und überzeugter Europäer“, betont auch Ottobeurens Bürgermeister German Fries. Beide sprechen der Familie des Verstorbenen ihr aufrichtiges Beileid aus.

Werbung: