Unterallgäu ist eine der Top-Regionen in Deutschland

6.6.2015 Landkreis Unterallgäu. Der Landkreis Unterallgäu gehört zu den Top-Regionen in Deutschland.

Im Vergleich aller 402 Landkreise und kreisfreien Städte belegt das Unterallgäu in einer aktuellen Wirtschaftsstudie des Nachrichtenmagazins „Focus“ den siebten Platz. Bayernweit kam der Landkreis auf Rang drei.

In einer Rangliste der Regionen zeigt der Focus auf, wie die Städte und Kreise „in den entscheidenden Faktoren wirtschaftlicher Stärke“ abschneiden. Dazu verglich die Zeitschrift die Regionen anhand der Kategorien Wachstum und Jobs, Firmengründungen, Produktivität und Standortkosten sowie Einkommen und Attraktivität. Besonders gut war das Unterallgäu in den Bereichen Wachstum und Jobs sowie Produktivität und Standortkosten.

„Die Studie belegt wieder einmal, dass unser Landkreis ein starker Wirtschaftsstandort ist“, freut sich Landrat Hans-Joachim Weirather über den bundesweiten Spitzenplatz. Neben anderen Studien bescheinigte der Focus dem Landkreis bereits im vergangenen Jahr beste Bedingungen. Damals verglich das Nachrichtenmagazin die Kreise und Städte in Kategorien wie Wohlstand, Sicherheit, Infrastruktur oder Gesundheit. Das Unterallgäu schaffte es auf Platz vier der lebenswertesten Regionen Deutschlands.

Wie im vergangenen Jahr präsentierte sich der Süden der Republik auch diesmal wieder besonders stark. In der aktuellen Untersuchung lagen die zehn besten Regionen alle in Bayern oder Baden-Württemberg. Auf den ersten Platz schaffte es Pfaffenhofen an der Ilm.

Werbung: