Verkehrsfreigabe der Oberen Eicher Brücke in Kempten

10.12.2018 Kempten im Allgäu. Nach einer achtmonatigen Sperrung wurde die Obere Eicher Brücke von Oberbürgermeister Thomas Kiechle und den beteiligten Projektpartnern wieder für den Verkehr freigeben.

Das Bauwerk wurde grundlegend saniert. Die Brücke hat nun auf der Nordseite einen kombinierten Geh- und Radweg.

Dieser bietet einen Anschluss an den Radweg entlang der B19 nach Waltenhofen. Oberbürgermeister Kiechle zeigte sich froh, dass es gelungen ist, das Bauwerk noch vor dem Winter freizugeben.

Er dankte allen, die sich dafür eingesetzt haben. Rund 900.000 Euro kostete die vollständige Sanierung des Bauwerks.

Werbung: