Allgäuer Hüttenkäse

Lust auf schnell und selbst gemachten Käse? Der Allgäuer Hüttenkäse:

Rezept Allgäuer Hüttenkäse

Ihr benötigt:

1 Liter Milch
2 Esslöffel Zitronensaft
2 Esslöffel saure Sahne

Rezept:

Zunächst kocht Ihr die Milch auf. Im Anschluss wartet Ihr 2 Minuten auf niedriger Hitze und fügt dann unter Rühren den Zitronensaft ein. Langsam beginnt sich die Molke vom Käse zu trennen. Weiterrühren, bis sich der Käse vollständig getrennt hat.

Nun legt Ihr ein Sieb mit einem Küchentuch aus und gießt den Topfinhalt durch das Tuch in eine Schüssel.

Die Molke aus der Schüssel entfernen und mit Wasser auffüllen. Im Wasser den Käse im Küchentuch eintauchen und ein wenig auswringen.

Nun legt Ihr den Käse wieder in das Sieb und beschwert ihn ein wenig, damit die Restflüssigkeit entweichen kann. Nach rund 30 Minuten ist Euer Käse fertig. Wer mag, mischt saure Sahne unter.

Werbung: